Versandkostenfrei ab 100,00 EUR (deutschlandweit)Beratung & Bestellung: +49 9233 77280

Datenschutzerklärung


1. Generelles

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website https://shop.feiler.de besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns sehr wichtig. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten jederzeit vertraulich und nutzen, speichern und verarbeiten sie nur, soweit erforderlich. Jede Erfassung und Verarbeitung der persönlichen Daten von Nutzern erfolgt unter Berücksichtigung des geltenden Datenschutzrechtes.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Website und der Nutzung der dortigen Angebote erhoben und wie diese verarbeitet oder genutzt werden.

Bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken verbunden sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist trotz umfangreicher Schutzmaßnahmen nicht realisierbar. 

 

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die Ernst Feiler GmbH Frottier- und Chenilleweberei, Greimweg 4, Postfach 28, 95691 Hohenberg / Eger, Deutschland, E-Mail: info@feiler.de, Telefon: +49 (0)9233 – 77280, Telefax: +49 (0)9233 – 772899. Zu weiteren Details siehe auch die Angaben i.S.d. TMG im Impressum dieser Website.

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen oder eine Löschung oder Änderung Ihrer Daten möchten, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten: Wolfgang Böhm, Email: datenschutz@boehm-dud.de 

 

3. Zugriffsdaten

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website übermittelt und in Protokolldateien, sog. Server-Logfiles, für die Dauer Ihres Besuchs temporär gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. 

Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der Verbesserung unseres Angebots.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. 

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung.

 

4. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiver, nutzerfreundlicher und sicherer zu machen, setzen wir auf unserer Website an mehreren Stellen sog. Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die dazu dienen, zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben, und die nach dem Ende der Browsersitzung, also nach Schließen Ihres Browsers automatisch wieder gelöscht werden.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Solche Cookies werden z.B. auch eingesetzt, um Ihren Warenkorb für eine gewisse Dauer zu speichern, während die Bestellung noch nicht abgeschlossen wird. 

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Artikel im Warenkorb
  • Log-In Daten

Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. 

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website im Einzelfall eingeschränkt sein.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zweck der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Beim Aufruf unserer Website wird zudem der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung. 

 

5. Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. 

Wenn Sie über unseren Onlineshop eine Bestellung oder Anfrage senden, werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Rechtsgrundlage ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden durch uns zur Durchführung des entste-henden Vertragsverhältnisses genutzt und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gespei-chert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Eine Löschung der Daten ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an uns erfolgen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn dies für die Vertragsabwicklung notwendig und im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie ausdrücklich einwilligen. 

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten nach Ablauf von gesetzlichen, insbesondere steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung vorbehalten wurde. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

5.1 Bestellvorgang

Sie haben in unserem Onlineshop die Wahl, ob Sie als Gast bestellen möchten oder ein Kundenkonto anlegen. Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung durch Sie eingegeben werden, werden zur Vertragsabwicklung gespeichert. Dazu gehören

  • Name, Vorname
  • Geschlecht (damit wir Sie korrekt ansprechen können)
  • Adresse, sowie ggf. abweichende Lieferadresse
  • Zahlungsweise und – je nach Auswahl ggf. Zahlungsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen)

5.2 Kundenkonto

Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, um Bestellungen tätigen zu können, ohne Ihre Daten jedes Mal erneut eingeben zu müssen, ist lediglich die Angabe derselben personenbezogenen Daten wie bei der Bestellung als Gast erforderlich. Zusätzlich müssen Sie ein Passwort zum Schutz des Kundenkontos einrichten. 

Das Kundenkonto beinhaltet eine Übersicht über getätigte Bestellungen und aktive Bestellvorgänge. Sofern Sie als Kunde den Onlineshop verlassen, werden Sie spätestens nach 24 Stunden automatisch ausgeloggt.

Wir übernehmen keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von uns selbst verursacht wurde.

Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.

 

6. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

6.1 Weitergabe personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung an dritte Dienstleister, insbesondere an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. 

Die Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut bzw. den Zahlungsdienstleister weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. 

Bei Bestellung auf Rechnung müssen Sie keine Zahlungsdaten eingeben. Diese Zahlungsart steht Ihnen bis zu einer Rechnungshöhe von maximal 250,00 € zur Verfügung.

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. 

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

Bei Zahlung mittels Kreditkarte (Visa-, Master- oder Maestro Card) wird die Abwicklung und Abrechnung der Kreditkartenzahlungen durch den Paymentdienstleister Concardis GmbH, Helmann-Park 7, 65760 Eschborn durchgeführt. Bei Auswahl dieses Zahlungsmittels werden Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an dem Paymentdienstleister ConCardis weitergeben. 

Bei Zahlung per Sofortüberweisung wird die Zahlung durch Sofortüberweisung.de durchgeführt. Dabei handelt es sich um ein Direkt-Überweisungsverfahren mit hohen Sicherheitsstandards des Online-Bankings, das über TÜV-geprüften Datenschutz verfügt. Sie müssen sich weder registrieren noch benötigen Sie eine Kreditkarte. Sie bezahlen direkt mit Ihrem Online-Bankkonto.  

6.2 Weitergabe personenbezogener Daten zur Bonitäts- bzw. Identitätsprüfung 

Bei Auswahl einer Zahlungsweise, bei der wir in Vorleistung treten, z.B. Lieferung auf Rechnung, behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung auf der Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren durchzuführen, um Ihre und unsere Sicherheit zu gewährleisten und unsere berechtigten Interessen zu wahren. 

Die für eine Bonitätsprüfung notwendigen personenbezogenen Daten übermitteln wir im Zuge der Bonitätsprüfung  an die Creditreform Bayreuth, Ganzmüller, Groher & Kollegen KG, Wittelsbacherring 42, 95444 Bayreuth.


Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischem Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwenden wir zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses.


Bei Auswahl der Zahlungsweise per PayPal behält sich PayPal für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. 

Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE sowie den Nutzungsbedingungen von PayPal:  https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

oder - falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – den Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

 

7. Newsletter

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. 

Diese Website nutzt Newsletter2Go für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin, Deutschland.

Newsletter2Go ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Newsletter2Go in Deutschland gespeichert. 

Wir haben mit Newsletter2Go einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir Newsletter2Go verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden:  https://www.newsletter2go.de/docs/datenschutz/ADV_Muster_Newsletter2Go_GmbH_latest_Form.pdf?x48278.

Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir ein sog. Double-Opt-in-Verfahren. Dabei werden die Daten aus der Eingabemaske (Name, E-Mail Adresse) übermittelt und in einen Verteiler aufgenommen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. Sobald die Bestätigung erfolgt, wird die E-Mail-Adresse aktiv in den Newsletter-Verteiler aufgenommen. 

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners 
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung 

Mit Hilfe von Newsletter2Go ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z.B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z.B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

Newsletter2Go ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (“clustern”). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Ausführliche Informationen zum zu den Funktionen von Newsletter2Go entnehmen Sie folgendem Link: https://www.newsletter2go.de/features/newsletter-software. 

Wenn Sie keine Analyse durch Newsletter2Go wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.


Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Newsletter2Go gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Newsletter2Go unter: https://www.newsletter2go.de/features/datenschutz-2.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Sie können sich von unserem Newsletter jederzeit wieder abmelden. Dies ist über den „Abmelden“-Link im Newsletter oder direkt auf unserer Website möglich.

 

8. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Nachricht senden oder eine E-Mail senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre in diesem Zusammenhang freiwillig an uns übermittelten personenbezogenen Daten, z.B. Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir nutzen die Daten für diesen Zweck, bis die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Im Fall von Bestellungen per E-Mail oder Kontaktformular werden die übermittelten personenbezogenen Daten durch uns zur Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses genutzt und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gespeichert. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Wir behandeln Ihre Daten entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzrechts und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit. 

Bei Kontaktaufnahme über das Kontaktformular erfolgt die Übermittlung Ihrer Daten im Internet verschlüsselt. Wir verwenden hierbei das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. 

Die Datenübertragung ist nur SSL-verschlüsselt, wenn Sie das online Kontaktformular unserer Website nutzen, nicht jedoch, wenn Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse zum Versand der E-Mail benutzen. In diesen Fällen greifen Ihre persönlichen E-Mail-Einstellungen Ihres E-Mail-Programms oder Ihres E-Mail-Anbieters. Wir weisen darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Datenübertragung über das Internet zum Teil ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Bitte prüfen Sie daher genau, welche Informationen Sie dennoch über das Internet per E-Mail senden möchten.

 

9. Youtube

Diese Website verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: YouTube). 

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir verwenden hierbei den erweiterten Datenschutzmodus, bei dem nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des Videos in Gang setzt.

Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, wird Ihre IP-Adresse an 

YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen. YouTube setzt dabei Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Nach Angabe von YouTube dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. 

Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann. Laut der Datenschutzerklärung von Google werden personenbezogene Daten nicht ausgewertet. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss.


Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.


10. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSVGO. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, wie z. B. Aufzählungszeichen, Browsertyp/Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website zudem Google Analytics um den Code „AnonymusIP“ erweitert. Dies dient der Maskierung Ihrer IP-Adresse, so dass alle Daten anonym erhoben werden. Bei Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google vor der Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird entsprechend der Datenschutzerklärung von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls, sofern notwendig, oder gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, gegebenenfalls an Dritte übertragen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können auch Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder generell ausschließen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter den folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ kann Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten können Sie die Erfassung der Google Analytics zudem behindern, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren

Dabei wird ein Opt-Out Cookie bei Ihrem Gerät gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei, Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt- Out Cookie erneut setzen, indem Sie diesen Link erneut anklicken. 

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). 

 

11. Datensicherheit 

Wir treffen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten und um Missbrauch von außen zu verhindern, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, völlige Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. 

Die Übermittlung Ihrer Daten im Internet erfolgt verschlüsselt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung regelmäßig überprüft und aktualisiert. Dabei werden Maßnahmen wie Verschlüsselung (SSL-Verschlüsselung, Firewalls Hackerabwehrprogramme und manuelle Sicherheitsvorkehrungen) angewendet. 

Wenn die Verschlüsselung nicht aktiv ist, sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie sensible Informationen dennoch über das Internet senden möchten. Ob die Verschlüsselung aktiv ist, können Sie durch das Schlüsselsymbol am unteren Ende Ihres Browsers erkennen oder wenn die Adresse mit https:// beginnt. 

Die Datenübertragung ist nur SSL-verschlüsselt, wenn Sie das online Kontaktformular unserer Website nutzen, nicht jedoch, wenn Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse zum Versand der Bewerbung per E-Mail benutzen. In diesen Fällen greifen Ihre persönlichen E-Mail-Einstellungen Ihres E-Mail-Programms oder Ihres E-Mail-Anbieters. 

 

12. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

13. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@boehm-dud.de.

 

14. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://shop.feiler.de/service/privacy-policy/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »